Bei farbig hinterlegtem Code die Markierung sichtbar machen.

Description

Goal:
--------------------------------------------------------------
Man markiert z.B. eine Variable im Code um zu sehen wo diese überall benutzt wird. Dazu wird diese an allen Stellen farbig hinterlegt.
--------------------------------------------------------------

Current situation:
--------------------------------------------------------------
Wenn man nun versucht diese farbig hinterlegte Variable mit der Maus markieren, wird diese zwar markiert aber mit der selben Farbe sodass man davon nicht mitbekommt.
--------------------------------------------------------------

Suggested changes:
--------------------------------------------------------------
Dass doppelklick markierte Codefragmente mit einer andere Farbe markiert werden, wenn man diese mit der Maus durch klicken und ziehen markieren will.
--------------------------------------------------------------
Comments:
--------------------------------------------------------------
Noch schlimmer ist es wenn das Codedoloring aktiviert ist, um den Code mit farbigen Boxen zu struckturieren, dann sieht man gar keine markierung mehr.
--------------------------------------------------------------

Environment

None

Activity

Show:
Thomas Münz
December 9, 2015, 10:30 AM

Das Problem ist (zumindest in 4.1.3) nicht, dass Vorkommensmarkierung und Auswahlmarkierung die selbe Farbe hätten.

Methoden Vorkommensmarkierung: gelb
Felder/Variablen Vorkommensmarkierung: grün
Auswahlmarkierung: grau

Sondern das Problem ist, dass die Vorkommensmarkierung die Auswahlmarkierung überdeckt.
Es muss aber anders rum sein: was der Benutuzer gerade live auswählt muss alles andere überdecken, weil man damit ja aktiv arbeitet.

Am Rande bemerkt bin ich auch oft irritiert, warum Issues auf "consultation required" geschoben werden, ohne dass es eine Frage oder Anmerkung dazu gibt.
Das hier ist ein Bug, da ist es doppelt merkwürdig.
Aber selbst bei Feature Requests, wo das irgendwie Standard ist, müsste es dann zumindest einen Hinweis geben, wann/wer/wo wie die consultation denn nötig ist und erfolgen soll.

So, wie es im Moment ist, wirkt das kommentarlose "Consultation Required" auf uns Benutzer wie ein "nervt mich, schieb ich erst mal weg". Das ist nicht ganz optimal.

Arne
May 5, 2015, 11:13 AM

Steht das das Issue aus einem Bestimmten Grund auf "Consultation Requiered" ich sehe nämlich keine Frage in den Kommentaren, welche man als Konsutation interpretieren könnte.

Assignee

FH

Reporter

Arne

Labels

Epic/Theme

None

Priority

Minor